Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
14
Nov
 
21
Nov
Erwachsene
 
Kinder
 
Buchen

In der Küche mit dem Chefkoch: Die Erzählung der ersten Lektion auf der Terrasse des Boff

Eine der interessantesten Erfahrungen im Boffenigo ist zweifellos die Küche: frische und authentische Aromen, Zutaten aus der direkten Umgebung, den unvergesslichen Geschmack der mediterranen Tradition entdecken und Rezepte ausprobieren, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. In diesem Sinne haben wir die Küche unseres Restaurants, La Terrazza del Boff, den Erfahrungen #BLocal geöffnet. Kochkurse und leidenschaftliche Essensgeschichten, die den Gästen des Hotels ermöglichen, in Begleitung des Chefkochs Francesco dessen Geheimnisse zu entdecken.

Hier die Erzählung der ersten Erfahrung „In der Küche mit dem Chefkoch“. Protagonisten sind die Herrschaften Contrepois!


Von Cantucci, Tomatensauce und Joghurtmousse 

Der Kochkurs begann um 11:00 Uhr im Terrazza del Boff. Hier schlug der Chefkoch Francesco den Gästen drei verschiedene Rezepte vor: die Cantucci, die Tomatensauce und das Joghurtmousse.
Zu Beginn bat Frau Contrepois darum, ihren Ehemann arbeiten zu lassen (da sie in der Küche nicht so gut ist) und so kombinierte Herr Contrepois die Zutaten für die Kekse und knetete sie zu einem Laib. Danach backte er es, schnitt es in die Form von Cantucci und backte diese sie schließlich für die letzte Bräunung. Nach dem ersten Moment der Verlegenheit erwiesen sich die Herrschaten Contrepois als sehr gute und gewissenhafte Schüler... So dass ihnen unser Küchenchef anbot, während der gesamten Saison für eine Gegenleistung von zwei Wochen Aufenthalt zusammenzuarbeiten!  

Das Ehepaar machte sich danach an die Zubereitung der Tomatensauce. Sie haben Zwiebeln und Knoblauch gehackt, diese in einer Pfanne angebraten und danach geschälte Tomaten hinzugefügt, die sie zuvor passiert hatten. Die Sauce musste langsam für vier Stunden köcheln, und so ließ sie der Chefkoch eine bereits fertige Sauce kosten, um sie das Endergebnis schmecken zu lassen!

Nach einer kurzen Pause mit einem Glas Wein, um einige Fotos auszutauschen, wurde der Kochkurs mit dem Rezept für Joghurtmousse fortgesetzt.
Die Herrschaften Contrepois kosteten sie zuerst und bereiteten sie danach zu, wobei sie darüber erstaunt waren, dass die Zubereitung nur 10 Minuten dauert! Für die Zubereitung gaben sie Joghurt zum Zucker und den Gelatineblättern und nach dem Erhitzen der Zutaten, gaben Sie frische Schlagsahne dazu. Zum Schluss füllte der erfahrene Herr Contrepois die Gläser mit dem Spritzbeutel, die nun als Nachspeise gekühlt werden konnten.

Guten Appetit!


Die Einzelheiten dieser Erfahrung:

Ort: Küche des Terrazza del Boff 
Kursdauer: 2 Stunden 
Schwierigkeitsgrad: mittel/einfach.
Hinweise: Chiara sagt: „Ich habe die Herrschaften Contrepois noch nie so viel lachen gesehen!“

Verpassen Sie nicht den nächsten Artikel der Zeitschrift, der unseren Erfahrungen #BLocal gewidmet ist!
 
 
 
Newsletter
Info & News
 
Anmelden
 
Kontakt
Via Boffenigo, 637010 Costermano sul GardaItalien+39 045 7200178 +39 045 4970826
Bewertungen
Was andere über uns sagen. 
© 2019 Boffenigo Panorama & Experience Hotel | MwSt-Nr. IT03088780238 | 
produced by Zeppelin Tourism - Internet Marketing