Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
23
Okt
 
30
Okt
Erwachsene
 
Kinder
 
Buchen

Einen Blick auf das Menü der Terrazza del Boff: die Spaghetti mit Tomatensauce

Die Kombination Spaghetti-Tomate gilt als Grundlage der italienischen Küche, ein echtes Symbol des Made in Italy. Wenn man an die italienische Gastronomie denkt, dominiert die Pasta die kollektive Vorstellungskraft und präsentiert sich als das klassischste Beispiel der mediterranen kulinarischen Tradition. Aber wann kamen die Spaghetti zur Tomate? 

Während die Paste ein uraltes Nahrungsmittel aus der Zeit der Etrusker ist, ist die Kombination mit der Tomatensauce wesentlich jünger, genauer gesagt zu Beginn der neunzehnten Jahrhunderts. Das erste Rezept, das wir für dieses Gericht finden stammt aus dem Kochbuch aus dem Jahr 1839 von Ippolito Cavalcanti, dem berühmten neapolitanischen Adligen und Gourmet. Das ist das Rezept, das trotz tausend moderner Variationen, die Jahrhunderte durchquert und sich bis heute in der ganzen Welt verbreitet hat. 


Spaghetti mit Tomatensauce: ein historisches Gericht des Boffenigo

In der Terrazza del Boff sind die Spaghetti mit Tomatensauce ein Gericht, das immer auf der Speisekarte steht, ein zeitloser Klassiker. Einfach, aber raffiniert und reich an Geschmack. Wie bereitet sie unser Chefkoch zu? Hier seine Neuinterpretation: 
 
"Als Pasta verwenden wir die Spaghettoni des Teigwarenherstellers Mancini, während wir als Tomate geschälte Tomaten aus dem Salent benutzen. Für die Sauce schneiden wir eine Zwiebel pro Dose Tomaten in feine Streifen, zusammen mit einer Knoblauchzehe ohne Keim. Während die Zwiebel anbrät, öffnen wir die Dose Tomaten und drücken die geschälten Tomaten, um das Wasser in ihrem Inneren zu entfernen.

Nachdem wir die Tomaten zu der Zwiebel gegeben haben, fügen wir reichlich Basilikum und eine Prise Salz hinzu und lassen alles für circa zwei Stunden bei geringer Hitze kochen. Am Ende der Kochzeit verrühren und passieren wir die Tomaten zu einer Sauce und schmecken sie ab. 
Dies ist ein einfaches Gericht, aber wenn es mit erlesenen Zutaten gut zubereitet wird, schmeckt man sofort den Unterschied zu anderen Saucen! Nachdem die Spaghetti gekocht und mit der Sauce angemacht wurden, geben wir sie auf den Teller mit einem Blatt Basilikum und einer kandierten Cocktailtomate.
"

Verpassen Sie nicht den nächsten Artikel in unserer Zeitschrift: Sie werden Rezepte von lokalen Gerichten, die Veranstaltungen im Sommer, die besten Erlebnisse am Gardasee und in der Umgebung, die Schönheiten der Natur und der Geschichte der italienischen Ess- und Weinkultur finden.  
 
 
 
Newsletter
Info & News
 
Anmelden
 
Kontakt
Via Boffenigo, 637010 Costermano sul GardaItalien+39 045 7200178 +39 045 4970826
Bewertungen
Was andere über uns sagen. 
© 2019 Boffenigo Panorama & Experience Hotel | MwSt-Nr. IT03088780238 | 
produced by Zeppelin Tourism - Internet Marketing