Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
06
Aug
 
13
Aug
Erwachsene
 
Kinder
 
Buchen

Die schönsten Städte gleich beim Boffenigo: Garda und Lazise

Unsere Reise zu den schönsten Orten in der Nähe von Boffenigo geht weiter. Erleben Sie einen Urlaub unter freiem Himmel und im Zeichen der Kultur und der Schönheit. Das gardesanische Gebiet bietet tausend Gelegenheiten, um seine Traditionen und die Geschichte der Ortschaften, die es herrlich und einzigartig in der Welt machen, kennenzulernen. 

Vor einigen Wochen haben wir Bardolino und Torri del Benaco besucht, heute machen wir uns auf, zwei andere zauberhafte Orte, die nur wenige Minuten entfernt vom Boffenigo liegen, zu erkunden: Garda und Lazise.  


Garda

Das Seeufer von Garda ist eine der schönsten und ausgerüsteten Ufer des Sees, an dem man romantische Sonnenuntergänge erleben, den Wochenmarkt besuchen und zum kleinen Hafen mit den typischen italienischen Booten schlendern kann. Zwischen seinen Straßen kann man bemerkenswerte Villen und Wohnpaläste, wie die Villa Alberini, die Villa Canossa und den Kapitänspalast, in dem sich die Fischerkooperative einst traf, bewundern. Außerdem gibt es die Pieve di Santa Maria Assunta, eine der ältesten Pfarrbezirke des Gebiets.

Neben der typischen Altstadt gibt es noch weitere magische Orte, die man unbedingt sehen muss: Punta San Vigilio, die Halbinsel mit dem kristallklaren Wasser der Baia delle Sirene, die von berühmten Besuchern wie Winston Churchill und Prinz Charles von England aufgesucht wurde, und das Felsplateau der Rocca di Garda hoch über der Stadt, von dem aus man eine der schönsten Aussichten auf den Gardasee hat. Auf dem Felsplateau befinden sich die Ruinen einer mittelalterlichen Burg und die Einsiedelei Eremo di San Giorgio, die 1663 gegründet wurde.   


Lazise

Auch die Gassen von Lazise führen einen auf eine Reise in die Vergangenheit: Das Scaliger-Schloss, das vor dem Jahr 1000 gebaut wurde, ist eines der besterhaltenen am Gardasee. Sobald man durch die Stadtmauern in die Altstadt tritt, werden einen die im Schachbrettmuster gepflasterte Piazza Vittorio Emanuele und der kleine von den bunten Fischerbooten belebte Hafen verblüffen. 

Auf einer Seite des Hafens stehen alte malerische Häuser und ihnen gegenüber auf der anderen Seite die romantische Pieve di San Nicolò. Laut einer Legende besänftigte der heilige Nikolaus ein wütendes Unwetter und wurde so zum Beschützer der Gewässer und der Bootsfahrer. Gegenüber der Pieve ragt ein weiteres historisches Gebäude von Lazise empor und zeigt sich in seiner suggestiven Architektur: Die Dogana Veneta. Das ehemalige Arsenal für die Schiffswerft beherbergt heute ein Kongresszentrum.

Kleine Orte, große Wunder: Auf diese Weise hört der Gardasee niemals auf, uns zwischen Geschichte und Natur zu verblüffen und an jedem Abschnitt mit Emotionen zu füllen. 
 
 
 
Kontakt
Via Boffenigo, 637010 Costermano sul GardaItalien+39 045 7200178 +39 045 4970826
Bewertungen
Was andere über uns sagen. 
© 2020 Boffenigo Panorama & Experience Hotel | MwSt-Nr. IT03088780238 | 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Sichere Gastlichkeit

wir denken an Sie